Feedback Facebook


Sperrmüll

Sperrmüll

Sperrmüll Entsorgung


AVV-Kapiel 20:
Siedlungsabfälle

AVV-Gruppe 2003:
Andere Siedlungsabfälle

AVV-Abfallschlüssel 200307:
Sperrmüll

Erläuterung:
Zum Sperrmüll zählen sperrige Einrichtungsgegenstände aus Haushalten, die wegen ihrer Größe oder Beschaffenheit nicht in die zugelassenen Abfallbehälter passen und daher nicht mit dem Hausmüll in einer Mülltonne entsorgt werden können. Sperrmüll wird gesondert abtransportiert.

Dichte:
Sperrmüll hat in Regel eine Diche von 0,2 to/m³ (Angabe ohne Gewähr)

Recycling:
Der Sperrmüll wird teils automatisch, aber auch per Hand sortiert und den jeweiligen Stoffströmen zugeordnet. Verbleibende Reststoffe werden beseitigt.

Beauftragen Sie uns!
Für Sie übernehmen wir gerne den Sperrmüll in Nürnberg Fürth und Erlangen mittels Container.

Kontaktieren Sie uns! Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Quellen:
AVV-Verzeichnisverordnung
Wikipedia

Die angegebenen AVV-Schlüssel-Nr. sind exemplarisch zu verstehen. Die AVV-Nr. und die damit verbundene Deklaration kann abweichen und richtet sich nach dem zu entsorgenden Abfall.